Fyrabe-Buur

Wachteln

Unsere Wachteln sind sog. Japanwachteln, sie leben in Gruppen und halten sich bevorzugt in Deckung auf und verbringen ihre Zeit abwechselnd in Ruheposition oder mit Baden, Picken, Scharen oder der Gefiederpflege.

Die Wachtel (Coturnix coturnix) ist ein ungefähr starengrosser, im Verborgenen lebender Vogel, der in fast ganz Europa, dem westlichen Teil Asiens und einem grossen Teil Afrikas vorkommt. In Europa ist sie der kleinste Hühnervogel. Wachteln sind Bodenvögel und leben und brüten in trockenen Wiesen, auf Ackerland, in Steppen und locker bestandenem Buschland.

In der Tierschutzverordnung sind Wachteln als Wildtiere bezeichnet, obwohl die Japanwachtel domestiziert ist.

Ihre Eier sind etwas ganz Besonderes, sie sehen nicht nur hübsch aus, sondern sind auch noch besonders schmackhaft und gesund. Die Eier sind vollgepackt mit Mineralien, Vitaminen und Aminosäuren und enthalten rund 15% weniger Cholesterin als Hühnereier. Ebenso sind sie für Allergiker geeignet. Oft werden sie von Ärzten und Heilpraktiker in Kuren und Diäten eingesetzt, denn was schon seit Jahrhunderten als Leckerei und Medizin eingesetzt wird, kann so falsch auch nicht sein.